M4-32R.. Leistungsschalter mit Drehgriff

Leistungsschalter M4-32R als Motorschutzschalter mit Kurzschlussschutz
Leistungsschalter M4-32R als Motorschutzschalter mit Hilfskontakten
Leistungsschalter M4-32T als Motorschutzschalter mit Unterspannungsauslöser
M4 32R mit Drehgriff Leistungsschalter Abmessungen
Masse M4-32 mit K1-Schütz und VK1-Verbinder
Masse M4-32 mit K3-10 oder K3-18 und VK3-Verbinder
Masse M4-32 mit KG3-24 oder KG3-32 und VKG3-Verbinder
Masse M4-32 mit K3-24 oder K3-32 und VD-Verbinder und HU1-Schiene
M4-32 Auslösekennline des Leistungschalters
M4-32R Zubehör
M4-Montage des Leistungsschalter
Abbildung ähnlich

Thermischer Überlastauslöser:

Menge Stückpreis (netto)
bis 2 Leistungsschalter 42,97 € *
ab 3 Leistungsschalter 40,82 € *

* Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. Lieferung frei Haus

Lieferzeit ca. 3-5 Produktionstage

Leistungsschalter M4-32R.. Elektromotoren direkt starten und überwachen... mehr

Leistungsschalter M4-32R..

Elektromotoren direkt starten und überwachen

Leistungsschalter sind günstige, leistungsstarke und Schalter zur Überwachung und Überlastschutz eines Elektromotors. Motorschutzschalter werden tausendfach zum Steuern von Elektromotoren in Maschinen, Kränen, Lüftungen, Pumpen, Förderanlagen, Verdichtern, Heizungen, Kochgeräten und vielen anderen Anwendungen eingesetzt. 

Hauptaufgaben:

1. Hauptschalterfunktion (Isolierung)

2. Trennfunktion bei Fehler:

  • Phasenausfallerkennung
  • Überstrom
  • als Überlastschutzrelais
  • Kurzschluss
Leistungsschalter M4-32T mit Wippschalter

Vorteil 1: 
Leistungsschalter M4-32R sind kontaktschweißfest und ermöglichen ein geringes Kontaktheizen. Bei Überstrom wird automatisch thermisch oder magnetisch abgeschaltet.

Vorteil 2: 
Leistungsschalter reagieren sofort und unverzögert auf einen Stromanstieg z.B. durch Kurzschluss. Weil das Kurzschluss-Ausschaltvermögen sehr hoch ist, benötigen diese Schalter in aller Regel keine Vorsicherung

 


 

Gemäß IEC/EN 60947-1, 60947-2, 60947-4-1

Bemessungswerte des M4-Leistungsschalter

M4-32R-...

 

       
Bemessungsisolationsspannung
Ui
690 V  
Bemessungsbetriebsspannung Ue 690 V 50/60 Hz
Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp 6 kV  
Überspannungskategorie    I bis IV  
zulässiger Verschmutzungsgrad (Norm-Industrie)   3  
Auslöseklasse nach IEC 60947-4-1   10 A  
Schutzart nach IEC 60529   IP20  
Berührungsschutz nach DIN VDE 0106 Teil 100   fingersicher  
       

AC1: Schalten ohmscher Last:

M4-32R-...

       
Max. Bemessungsbetriebsstrom Ie (=Inmax) 690 V 32 A  
       

AC2/3: Schalten von Drehstrommotoren:

M4-32R-...

       
die Schaltleistungswerte sind abhängig von der gewählten Geräte-Variante      
Die Variante wählen Sie oben rechts, im Bereich der Varianteauswahl      
In der nächsten Tabelle sehen Sie zu den typischen Motorleistungen (kW)       
den passenden Leistungsschutzschalter      
     
Übersicht aller Schaltervarianten und Komponenten die zur Auswahl stehen:  
Elektromotor
3ph~ 400 VAC
dazu passender Leistungsschalter Zubehör für ein
betriebsmäßiges Schalten
Bemessungs-
strom
Info
Bemessungs-
leistung
Info
Typ Einstellbereich
für den
thermischen
Überlastauslöser
Info
Unverzögerter 
Überstrom-
auslöser
Info
Kurzschluss-
ausschalt-
vermögen
3ph~ 400V
Info
max.
Vorsicherung
3ph~ 400 V
Info
Verbinder Lastschütz
mit
230VAC Spule
Schienen-
adapter
    Bild M4-32T         Bild Verbinder Schuetz Motorschutz Bild Schaltschütz Schienenadapter
0,16 A - kW M4-32R-0,16 0,10 - 0,16 A 2,1 A 100 kA keine nötig M4 32 VK1 K1-09D10 230 -
0,25 A  0,06 kW M4-32R-0,25 0,16 - 0,25 A 3,3 A 100 kA keine nötig M4 32 VK1 K1-09D10 230 -
0,4 A 0,09 kW M4-32R-0,4 0,25 - 0,4 A 5,2 A 100 kA keine nötig M4 32 VK1 K1-09D10 230 -
0,63 A 0,18 kW M4-32R-0,63 0,4 - 0,63 A 8,2 A 100 kA keine nötig M4 32 VK1 K1-09D10 230 -
1 A 0,25 kW M4-32R-1 0,63 - 1 A 13 A 100 kA keine nötig M4 32 VK1 K1-09D10 230 -
1,6 A 0,55 kW M4-32R-1,6 1 - 1,6 A 20,8 A 100 kA keine nötig M4 32 VK1 K1-09D10 230 -
2,5 A 0,75 kW M4-32R-2,5 1,6 - 2,5 A 32,5 A 100 kA keine nötig M4 32 VK1 K1-09D10 230 -
4 A 1,5 kW M4-32R-4 2,5 - 4 A 52 A 100 kA keine nötig M4 32 VK1 K1-09D10 230 -
6 A 2,2 kW M4-32R-6 4 - 6 A 78 A 100 kA keine nötig M4 32 VK1 K1-09D10 230 -
8 A 3 kW M4-32R-8 5 - 8 A 104 A 100 kA keine nötig M4 32 VK1 K1-09D10 230 -
10 A 4 kW M4-32R-10 6 - 10 A 130 A 50 kA 80 A M4 32 VK1 K1-09D10 230 -
13 A 5,5 kW M4-32R-13 9 - 13 A 169 A 50 kA 80 A M4 32 VK1 K1-12D10 230 -
17 A 7,5 kW M4-32R-17 11 - 17 A 221 A 20 kA 100 A M4 32 VK3 K3-18ND10 230EUR -
22 A 7,5 kW M4-32R-22 14 - 22 A 286 A 15 kA 100 A M4 32 VK3 K3-22ND10 230EUR -
26 A 11 kW M4-32R-26 18 - 26 A 338 A 15 kA 100 A M4 32 VK3 K3-22ND10 230EUR -
32 A 15 kW M4-32R-32 22 - 32 A 416 A 15 kA 100 A M4 32 VD K3-32A00 230 M4 32 HU1
                   

Schalthäufigkeit:

M4-32R-...

       
Schalthäufigkeit (Motoranläufe) pro Stunde 25 mal für betriebsmäßiges Schalten verwendet man einen Schütz
  entspricht max. alle 2,5 Minuten  
Mechanische Lebensdauer   100.000 Schaltungen  
Elektrische Lebensdauer   100.000 Schaltungen  
       

Zulässige Umgebungstemperatur:

M4-32R-...

Lagerung /Transport   -50°C bis +80 °C  
im Betrieb   -20°C bis +60 °C  
Temperaturkompensation nach IEC 60947-4-1   -20°C bis +60 °C  
       

Verlustleistung je Schalter:

M4-32R-...

bei Belastung mit Nennstrom, betriebswarmer Schalter In: 0-4 A  9,8 Watt  
  In: 6-26 A  8 Watt  
  In: 32 A 3,9 Watt  
       

Schock- und Vibrationsprüfung nach IEC 60068 Teil -27

M4-32R-...

Schockfestigkeit   bis 25 g-Kraft  
       

Anschluss und Montage:

M4-32R-...

Klemme:   Käfigklemme  
       
Anschlussquerschnitt der Hauptschaltglieder eindrähtig 1x 1,0 is 10,0 mm²
2x 1,0 is 6,0 mm²
 
  feindrähtig

1x 1,0 bis 6,0 mm²
2x 1,0 bis 6,0 mm²

 
       
Anschlussschraube Schraub/Kopf Poz2
M3 / Pz2
 
Anzugsdrehmoment:   0,8-2,5 Nm  
Abisolierlänge der Hauptanschlussleiter:   10 mm  
Montage/Befestigung des Schütz auf   Hutschiene   
       
Zuletzt angesehen