Filter schließen
Filtern nach:

Wissen und Informationen rund um Schütze

An der Niederspannungsschalttechnik haben Schütze und die damit aufgebauten Schützsteuerungen einen großen Anteil. Hier finden Sie Hintergrund wissen zu Schaltschützen.

Sie haben weitere Fragen offen? Zögern Sie nicht und rufen Sie uns direkt an:

Tel: +49 9101 / 90 99 70
oder nutzen schreiben Sie uns einfach direkt: Kontaktformular

oder Chaten Sie hier unten direkt mit uns

Wissen zu Schaltschütze und Schaltgeräten

An der Niederspannungsschalttechnik haben Schütze und die damit aufgebauten Schützsteuerungen einen großen Anteil. Hier finden Sie Hintergrund wissen zu Schaltschützen. Sie haben weitere... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wissen und Informationen rund um Schütze

An der Niederspannungsschalttechnik haben Schütze und die damit aufgebauten Schützsteuerungen einen großen Anteil. Hier finden Sie Hintergrund wissen zu Schaltschützen.

Sie haben weitere Fragen offen? Zögern Sie nicht und rufen Sie uns direkt an:

Tel: +49 9101 / 90 99 70
oder nutzen schreiben Sie uns einfach direkt: Kontaktformular

oder Chaten Sie hier unten direkt mit uns

Wissen zu Schaltschütze und Schaltgeräten

Alle AC1-Schütze in einer Übersicht zum Vergleich.
AC1 ist das Schalten von ohmschen Dauerlasten
wie z.B. Heizungen oder AC-Lade-Infrastruktur
Alle AC3-Schütze in einer Übersicht zum Vergleich.
AC3 ist das Ein-Ausschalten von Elektromotoren im Lauf
-kein Tippbetrieb-
Alle AC4-Schütze in einer Übersicht zum Vergleich.
AC4 ist die stressige Belastung eines Schützes. AC4 berücksichtigt:
Anlassen, Gegenstrombremsen, Reversieren und Tippen eines Käfigläufer-Elektromotoren
Alle AC6a-Schaltleistungsdaten unserer Schütze in Übersicht
zum Schalten von Transformatoren auf der Primärseite
Alle DC1-Schaltleistungswerte unserer Schütze in Übersicht
zum Schalten von ohmschen Gleichströmen und Gleichspannung
Alle DC3-Schaltleistungswerte unserer Schütze in Übersicht
zum Schalten von induktiven Gleichströmen und Gleichspannung
Wie erkennt man verschweißte Kontakte? Ganz einfach:
Mit Öffner-Hilfskontakten als sogenannte Spiegelkontakte können Fehler
auf den Hauptkontakten (Verschweißen) erkannt und gemeldet werden.

Aber was der Unterschied zwischen Spiegelkontakte und zwangsgeführte Kontakte?
Sie suchen ein sogenanntes Hauptschütz oder Netz-Schütz um die
Versorgung eines Frequenzumrichters zu trennen?

Hier erfahren Sie, nach welcher Gebrauchkategorie man
den passenden Leistungsschütz für Frequenzumrichter auswählt?
NC-Schütze mit Öffner-Hauptkontakte sind stromlos geschlossen.
Erst beim Anliegen einer Spulenspannung wird die Magnetspule erreget,
die Hauptkontakte werden geöffnet und
die Hauptstrombahnen werden getrennt.
RC-Glieder und andere Schutzbeschaltungen schützen empfindliche Ansteuerelektronik
vor Spannungsspitzen aus der Magnetspule. Beim Abschalten eines Schützes liefert dessen
Spule (als Induktivität) hohe Spannungsspitze /EMP-Impulse von mehreren 10 kV!
Sensible SPS-Steuerungen oder benachbarte Bauteile können dadurch Schaden nehmen.
Schutzbeschaltung schützen nicht den Schütz, sondern schützen vorgeschaltete Ansteuerungselektronik.